Im Malort entwickelt sich die Persönlichkeit, dehnt sich zu einer ungeahnten Dimension aus und wird befreit von allem, was ihr nicht eigen ist: von den Einflüssen, von den Anpassungen, die sie einschränken. In diesen außergewöhnlichen Momenten erlebt die Person nur sich selbst. (Arno Stern)

Malort Wien

bietet wöchentliche Malgruppen für Menschen von 3 bis 99 Jahren:
+ für Kleine ab 3 Jahren, die im spontanen Spiel die eigene Spur entwickeln.
+ für Größere, die im Spielraum des Blattes eine Welt nach Maß inszenieren.
+ für Große, die einen Ausgleich zu der heute vorherrschenden Leistungsgesellschaft finden.
+ für Eltern, die gemeinsam mit ihren Kindern einen Raum zur Entfaltung suchen.

Malort Wien orientiert sich an den Erkenntnissen und Erfahrungen Arno Sterns.
Das Malspiel wird betreut von Sigrid Haubenberger-Lamprecht und Susanne Szalai-Urbanek.

Malort Wien ist öffentlich gut erreichbar mit der Linie U6 (Station Thaliastrasse) und den Straßenbahnlinien 46 (Station Brunnengasse) sowie 2 und 33 (Station Josefstädter Straße).

Malort Wien
Sigrid Haubenberger-Lamprecht
Susanne Szalai-Urbanek
Atelier: Grundsteingasse 15, 1160 Wien
(U6 Thaliastrasse, 5 Min. Fußweg)
Tel.: +43/1/54 54 904 (Sigrid) sowie +43/0676/9438878 (Susanne)
Email: kontakt@malort-wien.at


Malort Wien feiert seinen 5. Geburtstag!

Darauf wollen wir anstossen!
Am 24.09.2015 laden wir also ab 16.OO Uhr zum gemütlichen Beisammensein im Malort-Atelier ein.
Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und anregenden Austausch! Und gerne weitersagen!